31.08.2011

EXPLOITED & YUM YUM Night (COCOLORES "HEART QUEST" Releaseparty) Supported By HAZE


EXPLOITED & YUM YUM

COCOLORES - HEART QUEST - Record Release
03.09.11 * 23.00 *
____________________________________________________________________
EXPLOITED

COCOLORES (Exploited)
SHIR KHAN (Exploited)
MICHELLE OWEN (Dirt Crew/Lost my Dog)
JACK TENNIS (Berlin Battery)
____________________________________________________________________
YUM YUM

LAING (live!)
SCHOWI (Bass ill Euro, Yum Yum)
CHROME (Yum Yum, chromemusic)
PALINA POWER (MTV Home, Yum Yum)
IRVING JR (Yum Yum, Topfriend)
____________________________________________________________________
PICKNICK / DOROTHEENSTRASSE 90 / 10117 BERLIN

Am 3.9. tut sich das Berliner Label EXPLOITED um SHIR KHAN das erste Mal mit den Partyveranstaltern von YUM YUM (SCHOWI&PALINA) zusammen, die kürzlich erst in Kooperation mit Deutschlands grösstem Fashionblog "LES MADS" eine grosse Sause geschmissen haben. Nach Veranstaltungen im Cookies und der Ritterbutzke, geht es diesmal ins Picknick. Wenn das Wetter gut ist, dann werden 2 Outdoor-Bereiche geöffnet inklusive kleinen Überraschungen: fliegende Herzen in der Luft und noch einige andere Spässe warten auf euch.
Das jüngste Pferd im Stall "Exploited" sind die beiden Münchener Jason Heath & Manuel Garay, die unter dem Namen "Cocolores" bisher vornehmlich das Münchener Nachtleben unsicher gemacht haben.
Kürzlich ist das Berliner Label "Exploited" aufmerksam geworden und veröffentlicht die Debut-EP "Heart Quest" von den Jungs von Coco, die Ende August erscheint und bereits von Leuten wie Maya Jane Coles, Trickski, oder DJ Mehdi supported wird.

Was macht die Jungs so besonders? Einige sagen - die Beiden wären viel zu jung, um authentischen 90er Jahre House zu machen, andere wiederum sehen in Ihnen die deutsche Schnittstelle zu so Acts wie "Azari&III". Kein Wunder dann auch, dass die ehemalige Hercules &Love Affair Sängerin "Nomi Ruiz" nach einem Remix anfragte.
Die Mischung machts: "Cocolores" vereinen Chicago und New York House mit einer Prise Urban Funkiness und Disco.
Die australische DJ-Bloggerin "Michelle Owens" war von "Cocolores" so angetan, das wir sie gleich als Special Guest zur Recordrelease eingeladen haben.


Natürlich spielen auch "Shir Khan" und unser Lieblingsresident "Jack Tennis".


Auf dem anderen Floor sind mit "Schowi" und "Palina Power" 2 alte Freunde mit im Boot. Als DJ-Team sind sie unschlagbar. Das haben sie schon auf ihren unzähligen Yum Yum Partys bewiesen.
Um die Achse nach München zu vervollständigen, haben sie "Chrome" aus Monaco di Baviera eingeladen. Triple Trouble sozusagen. Nicht zu vergessen - everybodys darling "Irving Jr".
Und damit wir auch ja nicht müde werden, singen "Laing" ein Ständchen. Es wird ein Fest! Morgens immer munter:)




EXPLOITED Records Podcast 13: COCOLORES by Exploited
Cocolores - Heart Quest EP (Skit) by Exploited










1 Kommentar:

Batterie hat gesagt…

Wirklich gute Musik gefällt mir :-)